Zu meiner Person

"Es ist schwierig sich selbst zu beschreiben - daher kann man es nur versuchen."

Prof. (FH) Dr. Dr. Mario Situm, MBA ist Professor und Studiengangsleiter an der Fachhochschule Kufstein und verantwortet dort den Bachelorstudiengang Unternehmensführung und den Masterstudiengang Unternehmensrestrukturierung - & sanierung/Corporate Transformation Management, wo er in der Forschung, Lehre und der Akquisition und Umsetzung von Projekten tätig ist. Zudem leitet er an der der Business School der Fachhochschule Kufstein die Lehrgänge Change Management und IT-Prozessmanagement.

Ausbildung & Beruf

Neben Tätigkeiten im Bereich Finanzdienstleistungen und Immobilienwirtschaft war er knapp 10 Jahre bei der Bank für Tirol und Vorarlberg AG, Innsbruck tätig, in der er nach einer Führungsfunktion zuletzt als Firmenkundenbetreuer für Großkunden und Spezialfinanzierungen tätig war. Er absolvierte das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck, wo er auch promovierte. Zudem hat er auch ein Studium im Bereich Finanzdienstleistungen an der Donau-Universität Krems sowie im Bereich Finanzmanagement an der Johannes-Kepler Universität in Linz abgeschlossen. Am Swiss Management Center promovierte er im Bereich Finance.

Forschung & Beratung

Im Bereich der Publikationen liegen die Schwerpunkte auf den Themen Corporate Finance, Employer Branding, Familienunternehmen, Krisen- und Insolvenzfrüherkennung, Risikomanagement und  Strategie & Marke. Er ist Mitglied im Editorial Board und Reviewer in unterschiedlichsten internationalen Fachjournalen. Neben seiner akademischen Tätigkeit ist er auch als selbständiger Berater tätig und berät und begleitet kleine und mittelständische Unternehmen in unterschiedlichsten betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.

Key-Facts zu meiner Person

> 14


Jahre an Berufserfahrung in den Berufsfeldern Finanzberatung, Immobilienwirtschaft  Bankwirtschaft & selbständiger Unternehmensberatung

> 9


Jahre Erfahrung in Lehre, Forschung & Förderungen 

5


abgeschlossene Studienrichtungen an 4 unterschiedlichen Universitäten in 2 Ländern

9


Abschlüsse im Rahmen von berufsbegleitenden Ausbildungen (Befähigungsprüfungen & Zertifikate)